Überzeugende Ergebnisse

Die Ergebnisse, die Krehl & Partner für die Kunden erzielt, sind der Maßstab. Die hier vorgestellten Cases geben Ihnen Einblicke, wie die Lösungen realisiert und nachhaltig im Unternehmen verankert werden. Und vor allem: Was sie bringen. Die vorgestellten Beispiele sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Erfahrungsschatz von über 3.000 Projekten.

Erfolge zeigen - Gesamtbroschüre

Die Broschüre ist die Sammlung von Projektberichten, die einen Einblick in die Wertanalyse-Projektarbeit bietet. Gesamtbroschüre als PDF (16MB)

Optimierung der Montage bei Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Optimierung der Montage bei Beumer Maschinenfabrik GmbH & Co. KG

Die BEUMER Gruppe ist ein international führender Hersteller der Intralogistik in den Bereichen Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilsysteme. Die in der Aufgabenstellung geforderte Kostensenkung von 6,5% konnten bereits während der Projektlaufzeit prognostiziert werden. Im Endeffekt stellt sich heraus, dass das Ziel relativ sogar deutlich übertroffen wurde. Die Benefits beruhten hier nicht nur in den direkten Herstellkosten, also Monteurstunden, Inbetriebnahmestunden etc., sondern auch in den Projektstunden der Projektierung.  Projektbericht als PDF

Wertanalytische Überarbeitung einer Geschirrspülbrause bei Gebr. Echtermann GmbH & Co. KG

Wertanalytische Überarbeitung einer Geschirrspülbrause bei Gebr. Echtermann GmbH & Co. KG

Echtermann ist als Premiumanbieter mit der Tatsache konfrontiert, dass der Preiszuschlag für Premium, den Kunden akzeptieren, tendenziell sinkt. Internet- und Kataloganbieter mit Importen aus Asien machen bei den Standardarmaturen, wie z.B. Geschirrspülbrausen Druck. Der Preisunterscheid für einen Gastronomen als Endnutzer zwischen einem Echtermann Produkt und einem No-Name Produkt kann bis zu 100% betragen. Weiter herrscht bei vielen Echtermann Mitarbeitern das Cost Plus Denken vor. Produkte werden entwickelt, gefertigt und der Preis mit den entsprechenden Zuschlägen kalkuliert. Die Marktentwicklung erfordert ein Umdenken bei allen Beteiligten. Aus diesen beiden Punkten ergab sich die Idee, die Produktgruppe der Geschirrbrausen in einer wertanalytischen Überarbeitung zu betrachten. Nach dem Projekt wurde sas Ziel der Herstellkostensenkung wurde übertroffen und das Projekt hat sich gerechnet. Projektbericht als PDF

Wenn Kostenoptimierung eigentlich nicht mehr möglich ist – Wertverbesserung durch Value Management bei KardexRemstar

Wenn Kostenoptimierung eigentlich nicht mehr möglich ist – Wertverbesserung durch Value Management bei KardexRemstar

KardexRemstar ist Marktführer auf dem Gebiet der dynamischen Lagerungssysteme. Bedingt durch permanent steigenden Wettbewerbsdruck, vor allem durch europäische Wettbewerber, ist dieser relativ junge und noch wachsende Markt einem zunehmendem Preisverfall ausgesetzt. Daher hat KardexRemstar ein Wertanalyse-Projekt durchgeführt. Als Ergebnis stellte das Team aus den bewerteten und zielführenden Ideen Konzepte zusammen, die die Zielerreichung von 15% Kostenreduzierung absichern sollten. Zur Überraschung der Auftraggeber konnten die Verbesserungen in den Stufen 1 bis 2 teils deutlich überschritten werden. Projektbericht als PDF

Wertanalytische Entwicklung einer Maschinengeneration im Bereich Textilmaschinen bei Mahlo GmbH & Co. KG

Wertanalytische Entwicklung einer Maschinengeneration im Bereich Textilmaschinen – Wichtigkeit eines methodischen Vorgehens auch in der Realisierungsphase eines Value-Management-Projekts

Die Firma MAHLO GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Saal/Donau (Niederbayern). Mit ca. 250 Mitarbeitern entwickelt, produziert und vertreibt Mahlo seit mittlerweile 70 Jahren Richtsysteme, Prozess- und Qualitätskontrollsysteme für bahnförmige Medien wie Textilien und Nonwovens für unterschiedlichste Kundenanforderungen. Die Geschäftsführung von MAHLO hat entschieden, die Richtmaschinen vom Typ RVMC wertanalytisch zu überarbeiten, um das Produkt systematisch zukunftssicher und wettbewerbsfähig zu halten Der Erfolg der wertanalytischen Überarbeitung der Richtmaschine konnte bereits durch verschiedene Nachkalkulationen nachgewiesen werden. Entgegen dem allgemeinen Trend hat sich die Materialkostenquote von Mahlo trotz allgemeiner Kostensteigerungen nach unten entwickelt. Projektbericht als PDF

Wertgestaltung an Bauteilen der OBO Bettermann GmbH & Co. KG

Wertgestaltung an Bauteilen der OBO Bettermann GmbH & Co. KG

Die OBO Bettermann GmbH & Co. KG ist ein weltweit führendes Unternehmen für Produkte in allen Bereichen  der Elektroinstallation. Etliche Produkte sind bereits seit vielen Jahren im Angebot und bedürfen einer Überarbeitung. OBO hat sich entschieden, diese Produkte mit der Methodik Wertanalyse zu überarbeiten. Im Ergebnis wurden Kosteneinsparungen von 10-40%, je nach Produkt erzielt. Projektbericht als PDF

Kostenreduzierung in der Automatisierungstechnik bei Phoenix Contact

Controllerbaureihe ILC1xx von Phoenix Contact

Die Methode der Wertanalyse, angewandt auf eine bestehende Produktfamilie aus der Automatisierungstechnik,
hat wirtschaftliche Erfolge erzielt. In diesem Projekt waren entscheidende Erfolgskriterien, der ganzheitliche Ansatz sowie ein interdisziplinäres Projektteam aus allen Sparten. So sind alle Projektbeteiligten davon überzeugt, dass sie durch die Wertanalyse eine neue, andere Sicht auf die betrachteten Produkte erhalten haben. Entgegen den anfänglichen Befürchtungen ließen sich mit Hilfe der Wertanalyse realisierbares von wirtschaftlich Uninteressantem trennen. Projektbericht als PDF

Schlanke Produktentwicklung – Einführung bei der Sulzer Mixpac AG

Maßnahmen zur Umsetzung der Lean-Prinzipien in der Produktentwicklung von Unternehmen

Nachdem die neue Struktur und die neuen Prozesse seit dem 01. Januar 2010 wirksam sind, zeigt sich im praktischen Alltag, dass der Weg hin zum Lean Development für die Sulzer Mixpac AG genau der richtige Weg war. Zielsichere Projekte und eine bessere Kundenorientierung sind das Ergebnis. Projektbericht als PDF

Wertanalytische Überarbeitung und Kostenreduzierung an einem Laborabzug bei Waldner Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG

Wertanalytische Überarbeitung und Kostenreduzierung an einem Laborabzug – Gewinnung von Marktanteilen durch richtige Produktpositionierung und Wertgestaltung

Die Fa. WALDNER Laboreinrichtungen GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der erfolgreichen WALDNER-Firmengruppe mit Sitz in Wangen/Allgäu. Zum Produktspektrum gehören im Wesentlichen Laborabzüge, -tische und -schränke sowie zugehörige Medienträger. Durch das Wertanalyseprojekt konnten die Herstellkosten des SI-Abzuges um >35% gesenkt werden. Das durchgeführte Projekt zeigt beispielartig die Möglichkeiten, die der konsequente Einsatz von Wertanalyse in einem Unternehmen bieten kann. Projektbericht als PDF

Ressourceneffizienz und Einsatz der Wertanalyse bei W.E.T.

Ressourceneffizienz und Einsatz der Wertanalyse bei W.E.T.

W.E.T. Automotive Systems AG wurde 1968 in München gegründet. Das Unternehmen steht für technisch fein abgestimmte Produkte von höchster Qualität. Die Automobilhersteller fordern jährliche Preisreduzierungen (mehrere %). Der Projektbericht zeigt, wie Wertanalyse auch nach Ausreizen aller Kostenreduzierungsmaßnahmen wirkt. Projektbericht als PDF

Wertanalytische Überarbeitung bei Weiss Umwelttechnik GmbH und Vötsch Industrietechnik GmbH

Wertanalytische Überarbeitung bei Weiss Umwelttechnik GmbH und Vötsch Industrietechnik GmbH

Die Weiss Umwelttechnik GmbH und Vötsch Industrietechnik GmbH sind Markt- und Technologieführer im Bereich Umweltsimulationsanlagen.. In einem Projektzeitraum von 5 Monaten gelang es, drei Konzepte zum Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit zu erarbeiten. Projektbericht als PDF

Weitere Informationen

Telefon +49 721 830890-0
oder per Mail kontakt@krehl.com

Ich bitte um Kontaktaufnahme

Wertanalyse-Projektberichte gesamt