Produktentwicklung für dynamische Märkte – 2-tägiges Fachseminar

Die Erfahrungen aus sehr vielen Produktentwicklungsprojekten in unterschiedlichen Branchen, die Krehl & Partner in den letzten Jahren begleitet hat, zeigen, dass sich die Anforderungen an die Produktentwicklung in den Unternehmen in den letzten Jahren deutlich verändert haben.

  • Die Zahl der Wettbewerber, insbesondere aus Asien, hat zugenommen.
  • Bedingt durch diese neuen Wettbewerber entsteht ein Preisdruck im Markt.
  • Produkte nehmen in ihrer Komplexität zu. Unterschiedlichste Fachdisziplinen
  • müssen heute zusammenarbeiten, um ein Produkt zu entwickeln.
  • Teilweise komplexe Entwicklungs- und Lieferantennetzwerke.
  • Die Frage nach der richtigen Technologie. Kann für das neue Produkt noch die
  • bekannten Technologien gesetzt werden, oder müssen neue Technologien zum Einsatz kommen?
  • Es stehen nicht genügend geeignete Fachkräfte zur Verfügung.

Begleitet werden diese Veränderungen von den schon alt bekannten Forderungen:

  • Verkürzung der Entwicklungszeiten
  • Senkung von Produkt- und Entwicklungskosten

Führungskräfte in der Produktentwicklung müssen sich heute diesen Herausforderungen stellen.

Seminarziel:

Ziel des Seminars ist es, basierend auf dem sehr reichen Erfahrungsschatz der Firma Krehl & Partner verbunden mit den aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung zur Produktentwicklung, den Teilnehmern Orientierungshilfe und Ansätze für die Umsetzung in der Praxis mitzugeben, um die Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Zudem bietet das Seminar eine Plattform für den Austausch von Führungskräften aus der Produktentwicklung untereinander und den Experten von Krehl & Partner

Inhalte:

Die Situation der Produktentwicklung in Unternehmen

  • Aus der Sicht der Teilnehmer
  • Aus den Erfahrungen von Krehl & Partner

Verschwendung in der Produktentwicklung

  • Was heißt Verschwendung in der Produktentwicklung?
  • Wertstromanalyse in der Produktentwicklung
  • Vermeidung von Verschwendung Organisation der Produktentwicklung
  • Welche Entwicklungsorganisation ist die richtige?
  • Organisation und Kommunikation
  • Effiziente Kommunikation und Aufgabenverteilung in der Organisation

Agile Prozesse in der Produktentwicklung

  • SCRUM
  • Hybrid
  • Spurts
  • Nutzen und Grenzen agiler Prozesse in der Produktentwicklung

Schlanke Produktentwicklung

  • Die Prinzipien der schlanken Produktentwicklung
  • Umsetzung der Prinzipien in der Praxis
  • Fallbeispiel aus der Beratung

Fokus Kunde

  • Das Modell des „Chef-Ingenieurs“
  • Mit- und voneinander lernen – wie es gelingt
  • Wie Sie Reibungsverluste durch Konflikte vermeiden

Anwendung von Methoden zur Effizienzsteigerung in der Produktentwicklung

  • Produktentwicklung und Methoden
  • Grundlegende Methoden für die Anwendung in der Produktentwicklung
  • Nutzen der Anwendung von Methoden

Der Weg zur zukunftsfähigen Produktentwicklung

  • Welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen
  • Analyse der eigenen Situation
  • Vorbereitung zur Umsetzung
  • Erstellung einer Roadmap
  • Change Management zur Sicherung der Umsetzung
  • Bewertung des Erfolgs

Praxisbeispiel

Abschlussdiskussion

Methodik:

Vortrag, Diskussion und praktische Übungen

Größe der Seminargruppe:

max. 10 Personen

Zielgruppe:

Geschäftsführer, Führungskräfte in der Produktentwicklung, Leiter von Produktentwicklungsbereichen sowie verantwortliche Personen aus dem Produktmanagement.

Seminarunterlagen:

Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen.

Termin:

25.09. -26.09.2018
23.09.-24.09.2019

Tagesablauf:

1.Tag: 9.30 – 17.30 Uhr (Get-Together im Anschluss am Abend)
2.Tag: 8.30 – 16.00 Uhr

Ort:

Krehl & Partner, The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Referenten:

Philipp Blattert
Geschäftsführer, MBA, TVM

Seit 1996 bei der Krehl & Partner tätig – seit 1999 als Geschäftsführer und Gesellschafter. Seine Beratungsschwerpunkte liegen in der Optimierung und Neugestaltung von Entwicklungs- und Herstellprozessen unter Lean-Gesichtspunkten sowie in der zielorientierten Steuerung von Produktentwicklungsprojekten.

Prof. Dr. Werner Engeln

Senior Consultant bei Krehl & Partner

Seit 1997 bei der Krehl & Partner neben seinem Lehrauftrag an der Hochschule Pforzheim, tätig. Professor Engeln ist Leiter des Masterstudiengangs Produktentwicklung an der Hochschule Pforzheim. Seine Expertise und die neuesten Forschungserkenntnisse bringt er in seine Beratungstätigkeit mit ein. Nach seinem Maschinenbaustudium arbeitete Prof. Engeln von 1988 – 1995 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) in Stuttgart. Seit 2005 ist er Studiendekan des Masterstudiengangs.

Kosten:

€ 1.550,- p. P. inkl. Seminarmaterial, Teilnahmebescheinigung, Pausengetränken und Essen inkl. Get-Together am Abend zzgl. MwSt.

Seminarprogramm als PDF

Anmeldeformular als PDF

Seminarprogramm 2019 als PDF

Anmeldeformular 2019 als PDF

Buchung

Bookings are no longer available for this event.