Drei herausragende Absolventen erhalten Krehl & Partner-Förderpreis

Karlsruhe 27.11.2017

Anlässlich der Absolventenverabschiedung der Hochschule Pforzheim im November zeichnete die Firma Krehl & Partner wieder herausragende Absolventen des Masterstudiengangs Produktentwicklung aus. Der Masterstudiengang Produktentwicklung mit seinen Inhalten bildet in besonderer Weise die Bedürfnisse der Industrie an zukünftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Produktentwicklung ab. Durch die interdisziplinäre Ausrichtung lernen die Studierenden frühzeitig, dass erfolgreiche Produktentwicklung mehr erfordert, als nur eine solide technische Ausbildung. Das zeigen die Erfahrungen von Krehl & Partner aus sehr vielen Projekten in der Industrie in unterschiedlichsten Branchen.

Bei der Laudatio wurden gleich drei ehemalige Studierende des Studiengangs ausgezeichnet, die die interdisziplinäre Herausforderung im Masterstudiengang Produktentwicklung angenommen und mit überdurchschnittlichem Erfolg gemeistert haben.

goehring-krehl-und-partner-preisAusgezeichnet wurde Frau Alexandra Göhring. Frau Göhring hat nach dem Abitur zuerst einige Semester Industriedesign studiert, hat dann aber ein Bachelorstudium des Maschinenbaus an der Hochschule Pforzheim aufgenommen und erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss hat sie den Masterstudiengang Produktentwicklung aufgenommen. In ihrer Masterarbeit hat sie sich mit dem Vergleich der verschiedenen Innovationsprozesse befasst, wie sie heute in der Industrie angewendet oder in der Wissenschaft erforscht werden. Besonders zu erwähnen ist das neben dem Studium überaus große soziale Engagement in der Jugendarbeit. Der hervorragende Studienabschluss bei dem großen sozialen Engagement haben Krehl & Partner dazu veranlasst, Frau Göhring auszuzeichnen. Ihre Beschäftigung mit der Produktentwicklung setzt Frau Göhring nach ihrem Abschluss jetzt als Mitarbeiterin am Institute for Humane Engineering and Empathic Design – HEED, der Hochschule Pforzheim fort.

fricker-krehl-und-partner-preis-2017Zweiter Preisträger ist Herr René Fricker. Im Anschluss an seine Ausbildung zum Kfz- Mechatroniker hat Herr Fricker Mechatronik an der Hochschule Pforzheim studiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Bachelorstudiums, in dessen Verlauf Herr Fricker auch schon mehrfach ausgezeichnet wurde, hat er sich dann für den Masterstudiengang Produktentwicklung entschieden und diesen auch mit Auszeichnung beendet. In seiner Masterarbeit hat er sich mit der Weiterentwicklung einer eigenen Produktidee befasst und während der Zeit mit Partnern ein Unternehmen gegründet, um das Produkt herzustellen und zu vertreiben. Auch Herr Fricker war und ist nebenher sehr aktiv für die Gesellschaft tätig, sowohl in der Vereinsarbeit wie auch als Gemeinderat. Auch bei Herrn Fricker kommen hervorragende Studienleistungen und ein bemerkenswertes soziales Engagement zusammen, die ihn zu einem würdigen Preisträger macht.

linder-krehl-und-partner-preis-2017Ausgezeichnet für seine hervorragenden Studienleistungen wurde als dritter Preisträger Herr Felix Linder. Herr Linder hat nach dem Abitur Maschinenbau an der Hochschule Pforzheim studiert. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Maschinenbaustudiums hat auch er sich für den Masterstudiengang Produktentwicklung entschieden. Seine Abschlussarbeit im Masterstudiengang hat er bei einem namhaften Unternehmen des Maschinenbaus erstellt. Herr Linder hat die Herausforderungen des Masterstudiums hervorragend gemeistert und wurde deshalb mit dem Krehl & Partner-Preis ausgezeichnet.

Verliehen wurden die Preise durch Herrn Philipp Blattert, Geschäftsführer Krehl & Partner und Herr Prof. Werner Engeln, Studiendekan des Masterstudiengangs Produktentwicklung.

Coming Soon

We are currently working on the english version of our site.
Keep updated by follow us on our social networking site.