Value Mangement/Wertanalyse Modul 2 (inkl. VDI-Zertifikat)

Ziele:


Das Fortgeschrittenenseminar ist für WA/VM-Anwender konzipiert, die nicht nur aktiv an Projekten teilnehmen, sondern diese auch auswählen, steuern und erfolgreich einsetzen wollen. An diesem Ziel sind auch die Inhalte ausgerichtet:

 

  • Vertiefung der Inhalte aus Modul 1, insbesondere der Funktionenanalyse
  • WA/VM-Teams formen und managen
  • WA/VM-Projekte definieren, planen
  • WA/VM-Methoden ergebnisorientiert einsetzen
  • WA/VM-Projekte durchführen und kontrollieren
  • Entwickeln und Ausbauen wertorientierten Denkens und Handelns im Unternehmen
  • Bearbeiten einer Fallstudie


Die Teilnehmer sind in der Lage, WA/VM-Projekte zu definieren, eigenverantwortlich zu leitenund die erarbeiteten Ergebnisse in das Unternehmen zu integrieren.

Inhalte des Seminars (nach VDI 2800/EN 12973):

Einleitung und Grundlagen

  • Anwendungsgebiete von Wertanalyse
  • Erfolgspotenziale
  • Wertanalyse-Arbeitsplan
  • QFD-Systematik inkl. House of Quality
  • Kundenanforderungen
  • Funktionen und Funktionenkosten
  • Beispiele aus Projekten


Kreativität und Ideenfindung

  • Denkabläufe
  • Methoden
  • Ideenfindungsprozess
  • Herausforderungen und Blockaden

Teamarbeit

  • Grundlagen der Teamarbeit und Teambildung
  • Vorteile
  • Auswahl der Teammitglieder

Moderation

  • Aufgaben des Moderators
  • Persönliche Eigenschaften und fachliche Anforderungen
  • Besonderheiten in Projekten

Fallbeispiel

Diskussionen und Erkenntnisse

Methodik:

Vortrag, Diskussion und praktische Übungen

Größe der Seminargruppe:

max. 10 Personen

Seminarunterlagen:

Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen.

Termine:

24.04. - 26.04.2018
25.09. - 27.09.2018

Tagesablauf:

Jeweils Start: 09:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Ort:

Krehl & Partner, The Value Manager, Kriegsstraße 113, 76135 Karlsruhe

Referent:

Carsten Hohmuth, Senior Consultant Krehl & PartnerCarsten Hohmuth
Senior Consultant, Dipl.-Ing. (FH), Trainer for Value Management
Seit 2011 bei Krehl & Partner mit den Schwerpunkten wertanalytische Produktentwicklung, Lean Management Methoden, Projektmanagement, Produkt- und Prozessgestaltung sowie Einführung von Produktionssystemen. Darüber hinaus verfügt er über Projekterfahrung in den Bereichen  Entwicklung von Gussteilen, allgemeiner Maschinenbau und Elektronikindustrie. 

 

Kosten:

1.250,- Euro pro Person und Modul inkl. Seminarmaterial, VDI-Zertifikat, Pausengetränken und Essen zzgl. MwSt.

Seminarbeschreibung als PDF

Anmeldung als PDF

 


Coming Soon

We are currently working on the english version of our site.
Keep updated by follow us on our social networking site.