Dr. Jürgen Kappler, Leiter Entwicklung

„In 2010 haben wir mit Krehl & Partner erstmals ein aufwendiges Wertanalyseprojekt durchgeführt. Krehl & Partner hat uns dabei nicht nur während der eigentlichen Wertanalyse, sondern auch bei der nachfolgenden Umsetzung über mehrere Jahre sehr erfolgreich unterstützt.


Krehl & Partner hat uns dabei nicht nur methodisch begleitet, sondern konnte auch ihr bemerkenswertes Praxiswissen einbringen und durch die positive und partnerschaftliche Arbeitsweise die Teammitglieder motivieren und mit Spaß durch die Aufgabe führen.“

 

Stephan Paech, President

Wertanalyse-Projekt „Aluminium Öfen“

"Im Jahr 2013 haben wir uns entschieden, ein Value-Engineering-Projekt für unsere großen Aluminium-Öfen zu starten. Als Teil der ANDRITZ-GRUPPE konnten wir uns bei Kollegen von ANDRITZ AG und ANDRITZ Sundwig GmbH erkundigen – und diese hatten uns die Arbeit von Krehl & Partner empfohlen. Nach einem ersten Treffen mit Sebastian Meindl beschloss ich, Krehl & Partner zu engagieren.

Kurz nachdem wir das Projekt „Aluminium-Öfen“ beendet hatten, starteten wir ein zweites Wertanalyse-Projekt für Hubbalkenöfen. Sebastian Meindl und Marc Pauwels waren die Moderatoren unserer Projekte und hielten unser Team motiviert und aufmerksam während des gesamten Ablaufs. Ihre Liste von Aufgaben, Kostenreduzierungspotenzialen und Szenarien hielten mich die ganze Zeit informiert und halfen unseren Mitarbeitern, fokussiert zu bleiben.

Wir planen bereits das nächste Wertanalyse-Projekt für eines unserer weiteren Produkte."

(Übersetzung aus dem Englischen durch Krehl & Partner)

 

Peter Muhr, President & CEO

"Seit nunmehr 7 Jahren arbeitet Bühler Motor intensiv und erfolgreich mit Wertanalyse-Methoden.
Sowohl bei der Produktentwicklung und hier beginnend bei der Zielkostendefinition bis hin zum permanenten Herstellkostenreview in der Produktentwicklung, aber auch im Rahmen von KVP in Projekten findet die Wertanalyse ihre Anwendung.

Wir bei Bühler Motor, die Geschäftsführung und das Führungsteam, sind mit den Leistungen der Krehl & Partner Berater sehr zufrieden. Sie reflektieren nicht nur die Herausforderungen, sondern sind verlässliche Partner bei der Bewältigung und Umsetzung."

 

Dr. Stefan Hallbauer-Filthaut, Geschäftsführer

"Alle Teammitglieder haben in dem Projekt mit hoher Disziplin gearbeitet. Mit wesentlich höherer Disziplin als in internen Besprechungen und Projekten. Wir sehen darin einen Nutzen von Krehl & Partner, da sich die Mitarbeiter keine Blöße geben möchten, indem sie durch unerledigte Aufgaben in den Teamsitzungen und vor dem externen Moderator auffallen. Die guten Vorlagen von Krehl & Partner, wie z.B. die Aktionsliste werden bei uns jetzt von vielen Mitarbeitern persönlich und in den Besprechungen als Standard genutzt.

Ohne die Unterstützung durch die externen Methodenexperten von Krehl & Partner wären wir nicht so schnell zu Resultaten gekommen."

 

Armin Maes, Leiter Strategischer Einkauf, elexis AG und EMG Automation GmbH

"Im Jahr 2008 haben wir uns entschlossen, den konventionellen Pfad des Einkaufs zur Kosten- und Prozessoptimierung nach Ausschöpfung und Anwendung nahezu aller im Industrieeinkauf bekannten Methoden zu verlassen und neue Wege zu gehen. Mit Krehl & Partner konnten wir bei mehreren Projekten erhebliche Kostensenkungspotentiale identifizieren und umsetzen und haben gleichzeitig den Schritt vollzogen, über den strategischen Einkauf die Methode Wertanalyse in die Unternehmensorganisation zu implementieren. Mit Unterstützung von Krehl & Partner ist es so gelungen, parallel zu laufenden Projekten einen Ablauf zu installieren, in dem sichergestellt wurde, dass unsere durch Krehl & Partner ausgebildeten Wertanalytiker unter fachlicher Anleitung Praxiserfahrung sammeln und gleichzeitig Projekte leiten konnten. Unmittelbar nach der Weiterbildung unserer Mitarbeiter wurden diese im Rahmen ihrer Projektleitung von Krehl & Partner angeleitet und unterstützt.

Nachhaltig hat so die Methode Wertanalyse in unsere Unternehmensorganisation ohne den Aufbau von zusätzlichen Stellen Einzug gefunden und trägt wesentlich zur Kostensenkung und Prozessoptimierung bei."

 

Alois Schmid, Geschäftsführer Technik

"2015 haben wir im Rahmen eines Pilotprojektes eine Umfülleinrichtung wertanalytisch überarbeitet. Durch die interdisziplinäre Zusammensetzung des Projektteams, das systematische Vorgehen gemäß Arbeitsplan und nicht zuletzt die professionelle Moderation durch Herrn Hohmuth von Krehl & Partner konnten unsere eigenen Vorgaben hinsichtlich Kosten und Kundennutzen übertroffen werden. Wir werden auch in künftigen Projekten auf die Unterstützung durch Krehl & Partner zurückgreifen, um den Wertanalyse-Prozess sicher im Unternehmen zu implementieren."

 

Bernd Bok, Vice President Strategic Sourcing

"Die HOMAG Group hat über mehrere Jahre in einer umfassenden Produktoffensive mit einer Vielzahl von Produktentwicklungsprojekten mit Krehl & Partner sehr erfolgreich zusammengearbeitet. Dabei haben wir einen pragmatischen, jederzeit gut verwertbaren und auf Methoden basierten Input von den erfahrenen Beratern erhalten. Besonders ist von Seiten der Beschaffung zu erwähnen, dass wir im Rahmen der interdisziplinären Projektarbeit sehr früh in die Entwicklungsarbeit einbezogen und gefordert wurden und damit unsere Kompetenz auch wirklich einsetzen konnten.

Aus der Arbeit mit Krehl & Partner sind innovative und zukunftsfähige neue Produkte hervorgegangen, welche das Wachstum und die Ertragskraft des Unternehmens in den nächsten Jahren unterstützen werden. Neben den guten Ergebnissen bei den Produkten hat die Zusammenarbeit auch viel Spaß gemacht!"

 

Frank Wegener, Executive Vice President, Business Unit CNC Processing

"2013 wurden in der HOMAG Group zahlreiche Produktentwicklungs-Projekte und Wertanalyse-Trainings mit Krehl & Partner gestartet. Durch die systematische Arbeitsweise von Krehl & Partner wurden Handlungsgrundlagen geschaffen, die unser Unternehmen in der Produktentwicklung zielgerichtet vorantrieben. Diese Entwicklungen beinhalteten Neuentwicklungen zur Erfüllung des Kundennutzens und Senkungen der Herstellkosten. Resultierend ergab sich eine messbare Verbesserung unserer Marktposition.

Krehl & Partner hat uns in den Arbeitsphasen und Projekten beispielhaft unterstützt und beraten. Dafür bedanken wir uns und sprechen unsere Empfehlung aus."

 

Fritz P. Mayer, Gesellschafter, ehem. Vorsitzender der Geschäftsführung und heutiges Mitglied des Beirats

„Seit 2005 arbeiten wir mit Krehl & Partner zusammen. Als Weltmarktführer für Wirkmaschinen haben wir ein hohes Qualitätsniveau, müssen uns aber dem gestiegenen Preisdruck anpassen. Durch die gemeinsamen Wertanalyse-Projekte mit Krehl & Partner konnten wir unsere Marktposition weiter festigen. Krehl & Partner hat uns dabei nicht nur mit exzellenter methodischer Kompetenz unterstützt, sondern die Moderatoren haben mit ihrer empathischen Art und der eigenen Begeisterung für unsere Produkte die Teams nachhaltig motiviert.“

 

German Stuis, Geschäftsführer

"Motiviert durch die Erfolge in Vorgängerprojekten wollten wir die bewährten Prinzipien auf den größten Montagebereich, die Montage Inkjet VPI, übertragen.

Die Zusammenarbeit im Projekt „Optimierung der Inkjet-Montage VPI“ war wieder einmal konstruktiv und effizient, hierfür danke ich Krehl & Partner. Die Moderatoren verstanden es durch ihr Know-how, Teilnehmer unterschiedlichen Backgrounds, unterschiedlicher Erwartung und unterschiedlicher Hierarchiestufen zu einem Team zu verschmelzen und eine Begeisterung für das Projekt zu erzeugen.

Neben dem Erreichen der Projektziele, gelang es, die Mitarbeiter, auch aus den operativen Bereichen, durch neue anspruchsvolle Aufgaben zu motivieren.

Wir freuen uns auf weitere Projekte in Zusammenarbeit mit Krehl & Partner."

 

Feedback vom gesamten Team

"Das Wertanalyse Projekt hat es ermöglicht Ideen zu verfolgen, ohne gegen interne Widerstände antreten zu müssen. Dabei hat besonders die Arbeit im interdisziplinären Team für viel Motivation, einer offenen Haltung gegenüber unterschiedlichen Lösungsansätzen sowie einem Zusammenwachsen der verschiedenen Abteilungen gesorgt. Für eine erfolgreiche Weiterentwicklung von Produkten wird die Methode der Wertanalyse ein fester Bestandteil unserer Arbeitsweise. Daher können wir eine ganz klare Empfehlung für Krehl & Partner geben."

 

Wolfgang Schulz, Leiter Technik

"Für mich persönlich war die gesamte Wertanalyse ein Projekt, bei dem ich sehr viel über die Produkte, den Markt, den Arbeitsprozessen, den Ablauf einer Wertanalyse und den eigenen Mitarbeitern erfahren konnte. Und letztendlich konnte ich Herrn Pauwels und Herrn Hohmuth als sehr kompetente und angenehme Partner schätzen und kennen lernen."

 

Dr. Nikolas Stihl, STIHL Beirats- und Aufsichtsratsvorsitzender

"Seit 2000 ergänzen wir die Projektteams von bedeutenden Projekten um einen externen Berater für die Wertanalyse, der die Rolle des Moderators übernimmt. Auch wenn wir uns die Beraterauswahl nicht leicht gemacht haben – denn für erstklassige Entwicklungsarbeit benötigt man den richtigen Partner –, schlug die Zusammenarbeit mit unserem ersten Berater fehl. Seit 2002 arbeiten wir bei großen Projekten vor allem mit Krehl & Partner zusammen. Gerade bei der Wertanalyse ist es von hoher Bedeutung, mit einem erfahrenen F&E-Berater zusammenzuarbeiten." (Quelle: Tagungsband, Wertanalyse Praxis 2014)

 

Paul Jutzi, Director Technology

"Bei dem Aufbau und der Einführung eines schlanken Produktentwicklungsprozesses ist es wichtig, spezifisch auf das Unternehmen angepasste Prozesse einzuführen. Die Spezialisten von Krehl & Partner haben uns bei dieser anspruchsvollen Aufgabenstellung nicht nur mit ihrem Know-how unterstützt, sondern konnten die Teams begeistern, mitnehmen und nur so gelang es uns, die Unternehmenskultur - die geistige Haltung, die Voraussetzung für den Erfolg des Lean-Gedanken ist, erfolgreich umzusetzen."

 

Dr. Armin Funck, Mitglied der Geschäftsleitung, Bereich Produktion

Krehl & Partner hat sich durch Methodenkompetenz, Umsetzungsstärke und dem großen Engagement als ein kompetenter Partner in unserem Wertanalyseprojekt erwiesen. Die Teamarbeit war kooperativ, vertrauensvoll, erfolgreich und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Wir sind mit dem Projektergebnis außerordentlich zufrieden und empfehlen Krehl & Partner weiter.“

 

Dr. Andreas Göttker, Head of Production & Logistics

"Das in 2015 durchgeführte Projekt war im Abstand von mehreren Jahren das zweite Wertanalyseprojekt für eine komplexe Beschichtungsanlage, wie sie bei unseren internationalen Kunden bei der Herstellung von Solarmodulen eingesetzt wird. Das insgesamt 6 Monate laufende Projekt mit Krehl & Partner endete termingerecht mit Konzepten, die mögliche Kostenreduzierungspotentiale in der Größenordnung der hoch gesteckten Ziele aufzeigten. Dieser Erfolg liegt nach Einschätzung unseres Projektteams in folgenden Punkten am Einsatz des externen Beraters und der eingesetzten Methode:

  • Gründliche Aufarbeitung der Markt- und Wettbewerbssicht
  • Schaffung der Kostentransparenz für alle Mitwirkenden
  • Arbeiten mit Funktionskosten
  • Raum für den kreativen Prozess der Ideenfindung im Arbeitsteam
  • Dokumentation der Entscheidungsprozesse sowie Bündelung von Einzelmaßnahmen in Realisierungskonzepte"

 

Bildmitte: Wolfgang Weimer, Leiter Cost Engineering (Bildquelle: Fotograf Daniel Löb)

"Seiteninstallierte Laborabzüge sind für uns  ein sehr wichtiges Produkt, um in den internationalen Märken erfolgreich zu sein. Der Kosten- und Zeitdruck hat uns dazu veranlasst dieses Produkt in einem Wertanalyseprojekt gemeinsam mit Krehl & Partner zu bearbeiten.

Diese Entscheidung zur wertanalytischen Vorgehensweise hat sich sowohl bei den Kosten wie auch bei der Verkürzung der Entwicklungszeit als die absolut richtige erwiesen. Es ist uns gelungen, jetzt im Markt mit einem preislich absolut wettbewerbsfähigen Produkt zu agieren, das zusätzlich noch Nutzenvorteile für den Kunden bietet.Diese guten Ergebnisse haben uns veranlasst, weitere Projekte anzugehen. Die Moderation und die technische Unterstützung des gesamten Teams durch die Herren Meindl und Hohmuth waren ein wichtiger Bestandteil des Erfolges. Waldner Laboreinrichtungen hat die Wertanalyse jetzt als einen festen Bestandteil integriert."

 

Dr. Jürgen Jakoby, Geschäftsführer Technik

Feedback zum Wertanalyseprojekt „Schnellabkühler“

"Obwohl dies das erste Projekt nach der Methodik Wertanalyse in der Weiss-Group war, gelang es, in einem Zeitraum von 5 Monaten drei Konzepte zum Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit zu erarbeiten und die Projektziele wurden voll erfüllt. Die Teilnehmer resümierten „die Projekt- und Teamarbeit im Rahmen der Wertanalyse war eine der intensivsten, die wir je erlebt haben und wir haben dabei so viel über unsere Geräte gelernt wie noch nie zuvor“. Die externen Moderatoren von Krehl & Partner verhalfen zur effektiven Arbeit im Team, konnten wichtige neue Impulse geben und damit die zukünftige eigene Teamarbeit vereinfachen."

 

Dr. Samir Kedwani, Geschäftsleitung Herstellung

"Wir haben mit Krehl & Partner erstmals ein Wertanalyse-Projekt durchgeführt, und zwar zu Euphrasia D3 Augentropfen. Ziel war es, weitere Potentiale bei unserem wichtigsten Präparat in der Augenheilkunde zu identifizieren.
Nach einer intensiven und sehr schlanken Analysephase konnten im Wertschöpfungsstrom weitere Kostensenkungspotentiale erkannt werden. Mit der effektiven und motivierenden Haltung und dem speziellen Knowhow von Krehl & Partner konnten wir die daraus hervorgehenden Ziele rasch für Weleda erreichen."